So funktioniert's

nimbusec scannt Ihre Webseite von extern und intern und detektiert somit jede Veränderung. Wird eine Veränderung als kritisch eingestuft - werden Sie sofort informiert.

Externe Scans

Externe Scans

Unsere externen Scans sehen Ihre Webseite so wie sie auch von Ihnen oder Ihren Kunden gesehen wird. Diese Scans zielen darauf ab inhaltliche Veränderungen, Defacements oder die Verteilung von Schadsoftware an Ihre Besucher zu finden. Zusätzlich wird geprüft ob Ihre Webseite auf einer Blacklist steht.

Interne Scans

Interne Scans

Für die internen Scans wird unser „Server Agent“ auf Ihrem Server platziert. Interne Scans zielen darauf ab Webshells/Backdoors, hinzugefügte bzw. gelöschte Dateien sowie unsichere Konfiguration Ihres CMS zu detektieren.
Der Server Agent übermittelt ausschließlich anonymisierte und verschlüsselte Daten. Es wird zu keiner Zeit in Ihren Datenverkehr eingegriffen oder Ihre Dateien in die Cloud übertragen.

Screenshot Mailverständigung

Ist etwas passiert, erfahren Sie es zuerst

Stellt unser Monitoring eine kritische Veränderung auf Ihrer Webseite fest, werden Sie innerhalb kürzester Zeit via E-Mail oder SMS benachrichtigt. Um Schäden Ihrer Reputation oder materielle Schäden zu vermeiden, kann Ihr System auch sofort auf eine Wartungsseite oder ein Backup umgeleitet werden. Können Sie das Problem selbst nicht lösen stehen wir Ihnen gerne bei der Bereinigung zur Seite.

Screenshot Portal

Bestens informiert

Dank des nimbusec Portals sind Sie immer bestens informiert. Kritische Änderungen sowie der Sicherheitsstatus Ihrer Domain werden übersichtlich dargestellt und durch Diagramme grafisch unterstützt. Es stehen Ansichten der einzelnen Domains beziehungsweise auch ein Dashboard zum Überblick für Sie zur Verfügung.

AUF UNS VERTRAUEN: