Datenschutz

Für die Nimbusec GmbH (im Folgenden NIMBUSEC) ist die Achtung Ihres Grundrechts auf Datenschutz sehr wichtig und daher hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten höchste Priorität. Unsere Produkte und Services sind so gestaltet, dass sie die Vorgaben des Vorschlages für die VERORDNUNG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung) /* KOM/2012/011 endgültig - 2012/0011 (COD) */ bereits berücksichtigen, sollte der Entwurf in dieser Form umgesetzt werden.

Dieses Dokument beschreibt, welche Daten von NIMBUSEC erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.


1. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

NIMBUSEC erfasst bei Registrierung eines Users und in Verbindung mit der Verwendung von NIMBUSEC Produkten und Dienstleistungen Angaben über Sie. Dabei handelt es sich um:

  • - Organisation und Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • - Vor- und Nachname,
  • - Postadresse, einschließlich Straßen- und Ortsname,
  • - Emailadresse(n),
  • - Telefonnummern, wenn für die Benachrichtigung durch SMS gewünscht.

Diese Daten werden gemäß den Bestimmungen des §6 Datenschutzgesetz 2000 (DSG 2000) nur auf rechtmäßige Weise für eindeutig festgelegte Zwecke ermittelt. Sie geben bei Vertragsbegründung oder Begründung eines Testabonnements die Einwilligung Ihre personenbezogenen Daten zur Abwicklung der bezogen Leistung zu verwenden, sowie für Werbung oder Marktforschung per E-Mail für NIMBUSEC Produkte und Dienstleistungen.


2. Weitergabe personenbezogener Daten

Ohne Ihre Einwilligung werden von uns keine Daten an Dritte weitergegeben sofern die Weitergabe nicht gesetzlich verpflichtend ist. Nicht Dritte im Sinne dieser Datenschutzerklärung sind Dienstleister die von NIMBUSEC zur zweckgebundenen Auftragsabwicklung, Abrechnung und Ermittlung des Entgelts und ähnliches erforderlich sind. Nicht Dritte in diesem Sinne sind auch vertraglich verbundene Vertriebspartner von NIMBUSEC mit denen Kundendaten geteilt werden falls Sie NIMBUSEC Dienstleistungen und Produkte durch sie beziehen.


3. Datensicherheit und Datengeheimnis

NIMBUSEC ergreift alle gebotenen, dem Stand der Technik entsprechenden Maßnahmen um sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht auf gespeicherte Daten zugreifen können sowie um diese gegen vorsätzliche oder zufällige Manipulation, Zerstörung und Verlust zu bewahren. Sollte dennoch durch eine Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten die Möglichkeit einer Beeinträchtigung Ihre Privatsphäre bestehen, werden Sie hiervon umgehend verständigt. Auch verpflichtet NIMBUSEC seine Arbeitnehmer, Vertriebspartner und Dienstleister, mitsamt deren Mitarbeitern, zur Verschwiegenheit und Wahrung des Datengeheimnisses im Umgang mit berufsmäßig anvertrauten Daten gemäß §15 DSG 2000.


4. Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung personenbezogener Daten

Jede natürliche oder juristische Person deren Daten von NIMBUSEC erhoben werden, hat gemäß §26 DSG 2000 das Recht, jederzeit Auskunft über Art, Umfang und Verwendung dieser Daten zu erhalten. Es besteht das jederzeitige Recht auf Berichtigung und Löschung der erhobenen personenbezogenen, insbesondere sämtlicher im Rahmen des Monitoring erfassten Daten, soweit diese nicht mehr für die Vertragsabwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erforderlich sind. Innerhalb einer Frist von 3 Monaten nach Vertragsbeendigung oder Beendigung des Testabos wird diese Löschung automatisch durchgeführt. Die Wiederherstellung der Daten ist ab diesem Zeitpunkt ausgeschlossen. NIMBUSEC behält sich gemäß §46 DSG 2000 das Recht vor, anonymisierte statistische und historische Kennzahlen für Zwecke wissenschaftlicher Forschung und Statistik unbegrenzt zu speichern. Diese nicht auf den Vertragspartner beziehbaren Kennzahlen sind beispielsweise die durchschnittliche Anzahl an aktivierten Domains und verwendeten Konfigurationsoptionen des Produktes oder der durchschnittliche Speicherbedarf.


5. Widerspruchsrecht

Gegen die Verwendung Ihrer Daten haben Sie, bei einem sich aus einer besonderen Situation ergebenden Geheimhaltungsinteresses, das Recht, Widerspruch zu erheben.


6. Cookies und Nutzerverhalten

Mehrere Bereiche der NIMBUSEC-Seiten verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf dem Computer und im Browser gespeichert werden aber keine individualisierbaren Informationen enthalten. Sie werden von NIMBUSEC verwendet, um einen benutzerfreundlicheren, effektiveren und sichereren Service anzubieten. Cookies erlauben NIMBUSEC die Identifizierung der verwendeten Browser und die Erstellung userspezifischer Angebote.

 


7. MATOMO Analytics

NIMBUSEC nutzt MATOMO zur Analyse der Services "Website Security Monitor", "Discovery", "Archimedes (DSGVO Assistent)", sowie dem Blog. Beim Blog wird die Browserfunktion "do not track" (DNT) beachtet und in diesem Fall auf die Nutzungsanalyse verzichtet. Von MATOMO erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die IP Adresse wird Pseudonymisiert indem der letzte Teil der IP-Adresse entfernt wird.

 


8. Serverstandort

Nimbusec und alle damit verbundenen Datenspeicher werden ausschließlich durch Server in Österreich und Deutschland bereitgestellt.


9. Kontaktinformationen

Bei Fragen oder Anregungen zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte

via Mail an office@nimbusec.com

oder schriftlich an

Nimbusec GmbH
Fadingerstraße 15
A-4020 Linz
Österreich

 

AUF UNS VERTRAUEN: